Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Geschichte

Werkzeugbau

Matthias Lang, Esther Zitz, Dr. Friedrich Zitz, Mag. Dagmar Ajtic
Matthias Lang, Esther Zitz, Dr. Friedrich Zitz, Mag. Dagmar Ajtic

Unser Betrieb wurde 1995 von Dipl. Ing. Dr. Friedrich Zitz und seiner Frau Dipl. Päd. Sabine Zitz unter dem Namen ELT Erodier- und Lasertechnik  GmbH & Co KG gegründet. Unser Team bestand aus 4 Mitarbeitern und einem Lehrling. Als Betriebsstätte wurde eine alte KFZ-Werkstätte renoviert und modern eingerichtet.

Bald zählten namhafte Firmen Österreichs zu unseren ersten Kunden. Bereits 1997 erweiterte die Firma ELT ihre Produktpalette und stieg in die Spritzgussbranche ein.

Um unseren Kunden stets beste Qualität anbieten zu können, wurde unser Maschinenpark ständig erneuert und erweitert. Einige unserer ersten Lehrlinge entließen wir in die Selbstständigkeit und arbeiten nun als Geschäftspartner miteinander.

Seit dem Jahr 2007 nennt sich unser Betrieb nicht mehr ELT Erodier- und Lasertechnik GmbH & CO KG sondern schlicht und einfach: E.L.T. Werkzeug GmbH.

„Aufbruch zu neuen Ufern“ – war das Motto für das Jahr 2008. Durch steigende Anzahl der Mitarbeiter und steigenden Umsatz wurde unsere alte Betriebsstätte zu klein. In den Monaten Jänner bis November erbauten wir eine neue Betriebsstätte.

Noch während den Bautätigkeiten ergab sich die Gelegenheit für die Gründung der Firma
E.L.T. Kunststofftechnik GmbH.

Kunststofftechnik

Die Firma E.L.T. Kunststofftechnik GmbH ist im Sommer 2008 gegründet worden. Sie ist als Erweiterung zum bestehenden Unternehmen E.L.T. Werkzeugbau GmbH zu sehen.

Das Tochterunternehmen steht für Expansion und technologische Weiterentwicklung. Die Verarbeitung von technischen Kunststoffen ist ein neues Arbeitsgebiet, dass jedoch aus dem Bereich des Werkzeugbaues nicht unbekannt ist.

In den vergangen Jahren produzierte die Firma E.L.T. Werkzeugbau viele Spritzgussformen, deren Weiterverwendung stets mit großem Interesse verfolgt wurde.

Zu unserem Kundenkreis gehören hauptsächlich Firmen aus der Elektrobranche. Unsere Produktion ist auf geringe Stüchkzahlen und Kleinserien ausgelegt, die jedoch auf präzise Verarbeitung der Rohstoffe und von Hand geprüfte Qualität beruht.